Termine

11.06.2017

Geschichte: Abschaffung des Paragrafen 175 tritt in Kraft (1994)


Noch nicht sehr lange her: Am 11. Juni 1994 trat die Abschaffung des Paragrafen 175 in Kraft. Zuvor wurde am 10. März 1994 das 29. Strafrechtsänderungsgesetz im Bundestag verabschiedet, das am 31. Mai ausgefertigt und am 10. Juni 1994 verkündet wurde.

Noch kurz zuvor wurde ein Mann nach Paragraf 175 zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt. Erst 2004 wurde er entlassen und ist damit wahrscheinlich der letzte 175er-Häftling gewesen.

(Die DDR strich den Paragrafen 175 zwar bereits 1968 aus dem Strafgesetzbuch. Jedoch sah Paragraf 151 für homosexuelle Handlungen ein höheres Schutzalter als für heterosexuellen Sex vor. 1988 wurde dessen Streichung beschlossen, die – wenige Monate vor dem Fall der Mauer – zum 30. Juni 1989 in Kraft gesetzt wurde.)

Plenarprotokoll der 216. Sitzung des Deutschen Bundestages vom 10. März 1994
dort von Seite 18698-18705 (im PDF: S. 120-127)

29. Strafrechtsänderungsgesetz vom 31. Mai 1994

Artikel im HIV-Magazin: “Der letzte 175er”

[ 11. Juni 2016; 11. Juni 2017; 11. Juni 2018; ]
Noch nicht sehr lange her: Am 11. Juni 1994 trat die Abschaffung des Paragrafen 175 in Kraft. Zuvor wurde am 10. März 1994 das 29. Strafrechtsänderungsgesetz im Bundestag verabschiedet, das am 31. Mai ausgefertigt und am 10. Juni 1994 verkündet wurde.

Noch kurz zuvor wurde ein Mann nach Paragraf 175 zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt. Erst [...]

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert