Projekte

Mediawatch

Der BLSJ beobachtet und diskutiert über lesben- und schwulenfeindliche oder unreflektierte Berichterstattung in den Medien. In mehreren Fällen wurde auch der Deutsche Presserat durch die Arbeit des BLSJ aktiv.

Hinweis: Dieser Bereich wird zurzeit neu aufgebaut; daher fehlen noch viele Beispiele aus der BLSJ-Arbeit.

 

 

Pressespiegel

Wer regelmäßig lesen möchte, was die Hetero-Presse über Lesben und Schwule schreibt, findet hier eine Übersicht.
 

 

Obama schützt vor Fehlern nicht

BLSJ wundert sich über Beitrag in der SZ

US-Präsident Barack Obama möchte sich für die Homo-Ehe einsetzen – das ist in diesen Tagen Anlass für viel Berichterstattung auf allen Kanälen. Und dabei passieren natürlich auch wieder Fehler; zum Beispiel bei der Süddeutschen Zeitung am Freitag, den 11. Mai. [mehr...]