Termine

Homosexualität bei den Simpsons

Erwin In het Panhuis mit Literatur und Filmen über die Simpsons.

Erwin In het Panhuis hat 500 Folgen “Die Simpsons” gesehen und in Bezug auf Homosexualität analysiert; Foto: Axel Bach

Hinter den schwulen Lachern – Homosexualität in der Fernsehserie “Die Simpsons”: ein Multimedia-Vortrag von Erwin In het Panhuis

Montag, 19. Januar 2015, 19:00 Uhr
Vortragsbeginn: 20:00 Uhr
Ort: “Ruhrpott”
Balduinstraße 20, 50676 Köln

U-Bahn/Tram: Rudolfplatz, Neumarkt oder Mauritiuskirche

Die erfolgreiche US-Zeichentrickserie “Die Simpsons” richtet sich mit ihren satirischen Beiträgen zu politischen und gesellschaftlichen Themen seit mehr als 20 Jahren auch an Erwachsene. Anhand der ersten 500 Folgen wird analysiert, wie sich die Simpsons zu schwulen und lesbischen Themen wie der Homo-Ehe positionieren.
Erwin In het Panhuis stellt dabei nicht nur viele Figuren mit ihren recht flexiblen sexuellen Orientierungen mit Videobeispielen vor, sondern er dokumentiert auch Zensurversuche des Senders und Produzenten.
Das gleichnamige Buch ist im Verlag Archiv der Jugendkulturen erschienen.

Homepage des Autors Erwin In het Panhuis