Termine

.

Stammtisch in Frankfurt

Die Frankfurter Gruppe trifft sich immer am zweiten Montag im Monat um 20 Uhr im
Harvey’s, Bornheimer Landstraße 64, 60316 Frankfurt
U Merianplatz, Tram Friedberger Platz.

Infos und Kontakt: rheinmain@blsj.de

Die nächsten Termine:

  • 12. November
  • 10. Dezember

[ 12. Januar 2016; 20:00 bis 22:00. 14. März 2016; 20:00 bis 22:00. 11. April 2016; 20:00 bis 22:00. 9. Mai 2016; 20:00 bis 22:00. 13. Juni 2016; 20:00 bis 22:00. 11. Juli 2016; 20:00 bis 22:00. 8. August 2016; 20:00 bis 22:00. 19. September 2016; 20:00 bis 22:00. 10. Oktober 2016; 20:00 bis 22:00. 14. November 2016; 20:00 bis 22:00. 12. Dezember 2016; 20:00 bis 22:00. 9. Januar 2017; 20:00 bis 22:00. 13. Februar 2017; 20:00 bis 22:00. 13. März 2017; 20:00 bis 22:00. 10. April 2017; 20:00 bis 22:00. 8. Mai 2017; 20:00 bis 22:00. 12. Juni 2017; 20:00 bis 22:00. 10. Juli 2017; 20:00 bis 22:00. 14. August 2017; 20:00 bis 22:00. 11. September 2017; 20:00 bis 22:00. 9. Oktober 2017; 20:00 bis 22:00. 13. November 2017; 20:00 bis 22:00. 11. Dezember 2017; 20:00 bis 22:00. 8. Januar 2018; 20:00 bis 22:00. 12. Februar 2018; 20:00 bis 22:00. 12. März 2018; 20:00 bis 22:00. 9. April 2018; 20:00 bis 22:00. 14. Mai 2018; 20:00 bis 22:00. 11. Juni 2018; 20:00 bis 22:00. 9. Juli 2018; 20:00 bis 22:00. 13. August 2018; 20:00 bis 22:00. 10. September 2018; 20:00 bis 22:00. 8. Oktober 2018; 20:00 bis 22:00. 12. November 2018; 20:00 bis 22:00. ] Die Frankfurter Gruppe trifft sich immer am zweiten Montag im Monat um 20 Uhr im
Harvey’s, Bornheimer Landstraße 64, 60316 Frankfurt
U Merianplatz, Tram Friedberger Platz.

Infos und Kontakt: rheinmain@blsj.de

Die nächsten Termine:

12. November
10. Dezember

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Stammtisch in Frankfurt

Transgender Day Of Remembrance

Im November 1998 wurde in den USA die transsexuelle Rita Hester ermordet. Am darauffolgenden Freitag versammelten sich über 250 Menschen, um ihrer Trauer und Wut über den Mord Ausdruck zu geben.
Seit 1999 findet der „Transgender Day of Remembrance“ (Gedenktag für die Opfer von Transphobie) jährlich am 20. November statt.

Am 31. März findet der „International Transgender Day of Visibility“ (#TDoV) statt, an dem es um die Sichtbarkeit von Trans*-Menschen geht.

Ausführliche Informationen in der englischsprachigen Wikipedia

Erinnerungsseite tdor.info

[ 20. November 2017; 20. November 2018; 20. November 2019; 20. November 2020; ] Im November 1998 wurde in den USA die transsexuelle Rita Hester ermordet. Am darauffolgenden Freitag versammelten sich über 250 Menschen, um ihrer Trauer und Wut über den Mord Ausdruck zu geben.
Seit 1999 findet der „Transgender Day of Remembrance“ (Gedenktag für die Opfer von Transphobie) jährlich am 20. November statt.

Am 31. März findet der „International Transgender […]

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Transgender Day Of Remembrance

Geschichte: Rosa von Praunheim outet 2 Promis

„Ein Verzweiflungsschrei auf dem Höhepunkt der Aidskrise“, so erklärt Rosa von Praunheim heute sein Outing von Hape Kerkeling und Alfred Biolek am 10. Dezember 1991 in der RTL-Sendung „Der heiße Stuhl“.
Der BLSJ ist regelmäßig mit Fragen zum Thema Outing konfrontiert und hat dazu schon zur Jahrtausendwende mit dem „Kölner Appell“ eigene Positionen beschlossen.

12 Arten des Outens

Kölner Appell – zu einem neuen Umgang der Medien mit sexueller Orientierung und Privatleben von Personen des öffentlichen Lebens

ZeitZeichen auf WDR5: 10.12.1991 – Rosa von Praunheim outet Prominente

2016: Vor 25 Jahren: Rosa von Praunheims Skandal-Outing

[ 10. Dezember 2016; 10. Dezember 2017; 10. Dezember 2018; 7. Dezember 2019; 7. Dezember 2020; ] „Ein Verzweiflungsschrei auf dem Höhepunkt der Aidskrise“, so erklärt Rosa von Praunheim heute sein Outing von Hape Kerkeling und Alfred Biolek am 10. Dezember 1991 in der RTL-Sendung „Der heiße Stuhl“.
Der BLSJ ist regelmäßig mit Fragen zum Thema Outing konfrontiert und hat dazu schon zur Jahrtausendwende mit dem „Kölner Appell“ eigene Positionen beschlossen.
12 Arten des […]

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Geschichte: Rosa von Praunheim outet 2 Promis

Tag der Menschenrechte

Der Tag der Menschenrechte wird in jedem Jahr am 10. Dezember begangen. Er erinnert an die Verabschiedung der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen und findet seit 1950 jährlich statt.

Informationen der Bundeszentrale für politische Bildung zum Tag der Menschenrechte

[ 10. Dezember 2015; 10. Dezember 2016; 10. Dezember 2017; 10. Dezember 2018; 10. Dezember 2019; ] Der Tag der Menschenrechte wird in jedem Jahr am 10. Dezember begangen. Er erinnert an die Verabschiedung der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen und findet seit 1950 jährlich statt.
Informationen der Bundeszentrale für politische Bildung zum Tag der Menschenrechte

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Tag der Menschenrechte

Geschichte: Geburtstag Felix Rexhausen (1932)

Felix Rexhausen

Portrait von Felix Rexhausen aus dem Jahr 1967; Foto: Georgia-Gembardt

Felix Rexhausen 1967; Foto: Georgia-Gembardt

Am 31. Dezember 1932 wurde Felix Rexhausen in Köln geboren. 2017 jährt sich sein Geburtstag zum 85. Mal. Mehr Informationen hier.

[ 31. Dezember 2016; 31. Dezember 2017; 31. Dezember 2018; 31. Dezember 2019; ] Felix Rexhausen
[caption id="attachment_2539" align="alignright" width="178"] Felix Rexhausen 1967; Foto: Georgia-Gembardt[/caption]

Am 31. Dezember 1932 wurde Felix Rexhausen in Köln geboren. 2017 jährt sich sein Geburtstag zum 85. Mal. Mehr Informationen hier.

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Geschichte: Geburtstag Felix Rexhausen (1932)

Geschichte: Todestag Felix Rexhausen (1992)

Felix Rexhausen

Portrait von Felix Rexhausen aus dem Jahr 1967; Foto: Georgia-Gembardt

Felix Rexhausen 1967; Foto: Georgia-Gembardt

Am 6. Februar 1992 ist Felix Rexhausen in Hamburg verstorben. 2017 jährt sich sein Todestag zum 25. Mal. Mehr Informationen hier.

Anlässlich seines 25. Todestages in diesem Jahr senden sowohl der Deutschlandfunk als auch der SWR ein langes Feature von Thomas Pfaff:

SWR2: Sonntag, 05.02.2017, 14.05 Uhr (55 Minuten):
So viele Träume: Das Sendungsbewusstsein des Felix Rexhausen

Das SWR-Stück ist noch online nachhörbar.

Update: WDR 3 wiederholt das SWR-Feature anlässlich des 85. Geburtstags von Felix Rexhausen am 30.12.2017 um 12:04 Uhr als „aktuelles Kulturfeature“.

Der Autor Thomas Pfaff hat im Jahr 2014 den Felix-Rexhausen-Sonderpreis für sein WDR-Zeitzeichen über Felix Rexhausen gewonnen.

[ 6. Februar 2016; 6. Februar 2017; 6. Februar 2018; 6. Februar 2019; ] Felix Rexhausen
[caption id="attachment_2539" align="alignright" width="178"] Felix Rexhausen 1967; Foto: Georgia-Gembardt[/caption]

Am 6. Februar 1992 ist Felix Rexhausen in Hamburg verstorben. 2017 jährt sich sein Todestag zum 25. Mal. Mehr Informationen hier.

Anlässlich seines 25. Todestages in diesem Jahr senden sowohl der Deutschlandfunk als auch der SWR ein langes Feature von Thomas Pfaff:

SWR2: Sonntag, 05.02.2017, 14.05 Uhr (55 […]

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Geschichte: Todestag Felix Rexhausen (1992)

Transgender Day of Visibility

Am 31. März wird in vielen Staaten der Erde der „Transgender Day of Visibility“ (#TDoV) begangen, an dem es um die Sichtbarkeit von Trans*-Menschen geht.

Am 20. November findet der „Transgender Day of Remembrance“ statt. Er ist ein Gedenktag für die Opfer von Transphobie.

Wer ist eigentlich Trans*? Und was soll das Sternchen?

Ein Beitrag zum 2017er-Tag

[ 31. März 2018; 31. März 2019; 31. März 2020; 31. März 2021; 31. März 2022; ] Am 31. März wird in vielen Staaten der Erde der „Transgender Day of Visibility“ (#TDoV) begangen, an dem es um die Sichtbarkeit von Trans*-Menschen geht.

Am 20. November findet der „Transgender Day of Remembrance“ statt. Er ist ein Gedenktag für die Opfer von Transphobie.
Wer ist eigentlich Trans*? Und was soll das Sternchen?
Ein Beitrag zum 2017er-Tag

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Transgender Day of Visibility

Geschichte: Jahrestag Lebenspartnerschaftsgesetz (2001)

Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft (LPartG)


Am 1. August 2001 trat das Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft (Lebenspartnerschaftsgesetz) in Kraft.
(beschlossen im Bundestag am 16. Februar 2001)

Das Lebenspartnerschaftsgesetz im Wortlaut

 

 

Mit der Öffnung der Ehe („Entwurf eines Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts“), über die der Bundestag am 30. Juni 2017 und der Bundesrat am 7. Juli 2017 abgestimmt haben, wird es ab 1. Oktober 2017 keine neuen Lebenspartnerschaften mehr geben.
Entscheidender Satz im neuen Gesetz ist die Änderung des § 1353 Absatz 1 Satz 1 im Bürgerlichen Gesetzbuch, der nun wie folgt lautet: „Die Ehe wird von zwei Personen verschiedenen
oder gleichen Geschlechts auf Lebenszeit geschlossen.“

Abstimmungsergebnis und Debatte im Deutschen Bundestag

Das Gesetz im Bundesgesetzblatt vom 28. Juli 2017

Homo-Ehe oder Ehe für alle?

[ 1. August 2014; 1. August 2015; 1. August 2016; 1. August 2017; 1. August 2018; 1. August 2019; ] Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft (LPartG)

Am 1. August 2001 trat das Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft (Lebenspartnerschaftsgesetz) in Kraft.
(beschlossen im Bundestag am 16. Februar 2001)
Das Lebenspartnerschaftsgesetz im Wortlaut
 

 

Mit der Öffnung der Ehe („Entwurf eines Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts“), über die der Bundestag am 30. Juni 2017 und der Bundesrat […]

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Geschichte: Jahrestag Lebenspartnerschaftsgesetz (2001)

Tag der Bisexualität

Seit 1999 gibt es den „Tag der Bisexualität“. Drei Bürgerrechtler haben ihn in der USA als „Celebrate Bisexuality Day“ ins Leben gerufen. Der Tag soll darauf aufmerksam machen, dass Bisexualität neben Hetero- und Homosexualität eine eigenständige sexuelle Orientierung ist.

2013 rief der bisexuelle Radio- und Fernseh-Moderator Jürgen Domian anlässlich dieses Tags dazu auf, dass Bisexuelle ihre sexuelle Orientierung öffentlich machen sollen.

Das ehemalige Projekt „Bi Leben NRW“ gibt in einer Broschüre folgende Tipps, wie man zu mehr Akzeptanz und Wertschätzung bisexueller Lebensweisen beitragen kann:

  • Vermeiden Sie Vorannahmen über Identität und Lebensweise eines Gegenübers in der Schule, am Arbeitsplatz, beim Sport.
  • Nehmen Sie Menschen nicht aufgrund einer Partnerbindung automatisch als „lesbisch“, „schwul“ oder „heterosexuell“ wahr.
  • Legen Sie Vorbehalte ab, Bisexuelle seien unreif, nur auf Sex aus oder beziehungsunfähig.
  • Inklusive Sprache: nicht nur von „Homophobie“ sprechen, wenn es auch Bisexuelle betrifft.

Broschüre „Schöner schreiben über Lesben und Schwule“

Bisexuelles Netzwerk e.V.

Aufklärungs- und Informationsmaterial zur Bisexualität

Biphobie bekämpfen! Stereotype gegenüber Bisexuellen und eine bisexuelle Unsichtbarkeit dominieren auch in der schwul-lesbischen Community
(Gastbeitrag von Freddy Schindler vom 28.09.2013 für queer.de)

Die unsichtbaren Bisexuellen, Der Tagesspiegel vom 22.09.2015

In Erinnerung an den Ehren-Vorsitzenden Martin Rosenberg verlinken wir hier den themenbezogenen Beitrag „Lust und Liebe ohne Grenzen“, stern.de vom 06.04.2010

„Tabuthema Bisexualität: Vom Stigma, auf Frauen und Männer zu stehen“, mit dem Felix-Rexhausen-Preis 2018 ausgezeichnetes Radio-Feature (Deutschlandfunk Kultur, 01.02.2018)

 

[ 23. September 2016; 23. September 2017; 23. September 2018; 23. September 2019; ] Seit 1999 gibt es den „Tag der Bisexualität“. Drei Bürgerrechtler haben ihn in der USA als „Celebrate Bisexuality Day“ ins Leben gerufen. Der Tag soll darauf aufmerksam machen, dass Bisexualität neben Hetero- und Homosexualität eine eigenständige sexuelle Orientierung ist.

2013 rief der bisexuelle Radio- und Fernseh-Moderator Jürgen Domian anlässlich dieses Tags dazu auf, dass Bisexuelle ihre […]

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Tag der Bisexualität

Geschichte: Inkrafttreten der Ehe für Alle

Vom „Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft (LPartG)“
zur „Ehe für Alle“


Am 1. August 2001 trat das Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft (Lebenspartnerschaftsgesetz) in Kraft. (beschlossen im Bundestag am 16. Februar 2001)

 

Mit der Öffnung der Ehe („Entwurf eines Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts“), über die der Bundestag am 30. Juni 2017 und der Bundesrat am 7. Juli 2017 abgestimmt haben, wird es ab 1. Oktober 2017 keine neuen Lebenspartnerschaften mehr geben: An diesem Tag tritt das neue Gesetz („Ehe für alle“) in Kraft, das den § 1353 Absatz 1 Satz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches ändert. Er lautet nun wie folgt: „Die Ehe wird von zwei Personen verschiedenen oder gleichen Geschlechts auf Lebenszeit geschlossen.“

Abstimmungsergebnis und Debatte im Deutschen Bundestag

Das Gesetz im Bundesgesetzblatt vom 28. Juli 2017

Das (alte) Lebenspartnerschaftsgesetz im Wortlaut

Wording: Homo-Ehe oder Ehe für alle?

Ist die „Ehe für alle“ tatsächlich eine Ehe für „alle“?

Stationen der Ehe für alle in Deutschland, eine Chronologie auf den Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung

[ 1. Oktober 2017; 1. Oktober 2018; 1. Oktober 2019; 01:00; ] Vom „Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft (LPartG)“
zur „Ehe für Alle“

Am 1. August 2001 trat das Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft (Lebenspartnerschaftsgesetz) in Kraft. (beschlossen im Bundestag am 16. Februar 2001)

 

Mit der Öffnung der Ehe („Entwurf eines Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts“), über die der Bundestag am 30. Juni 2017 […]

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für Geschichte: Inkrafttreten der Ehe für Alle